CDU Herne startet Podcast-Reihe „Schulstunde“

CDU Herne startet Podcast-Reihe „Schulstunde“
10.08.2020

45 Minuten – so lange geht im Regelfall immer eine Schulstunde. In einer neuen Podcast Reihe im Rahmen des CDU-Podcasts Stadtgeflüster, übergibt CDU Kreisvorsitzender Timon Radicke das Mikrofon an eine junge Schülerin, um die Themen der Jugend zu diskutieren. Begonnen wurde mit der Frage „Was macht Bildungspolitik“.
Vorerst bis zum Oktober ist die 16 Jahre alte Anna Sprenger als Moderatorin und Stimme der Jugend dafür verantwortlich, CDU OB Kandidat Radicke und sein Programm im Sinne der Jugend auf „Herz und Nieren“ zu prüfen.
„Ich vertrete gerne meine Meinung, bewege mich in sozialen Netzwerken und liebe Poodcasts. Ich freue mich, Gleichaltrige zum Wählen zu motivieren und gleichzeitig Timon Radicke in der Kommunalwahl zu unterstützen. Es ist eine schöne und spannenden Erfahrung, für die ich dankbar bin.“ so Sprenger.
Alle vierzehn Tage diskutieren beide über Bildung, Sicherheit und die Zukunft unserer Stadt. Nachzuhören ist der Podcast bei Apple Podcasts, Spotify und Deezer unter dem Titel „Stadtgeflüster Schulstunde“.
„Die anstehende Kommunalwahl betrifft auch diejenigen, die zwischen 16 und 25 Jahre alt sind“, so Radicke. „In den nächsten Jahren werden die Weichen dafür gestellt, in was für einer Stadt wir in den kommenden 20, vielleicht 30 Jahren leben möchten. Wie wir die 2 Digitalisierung gestalten, was aus unseren Schulen wird, wie sicher unsere Stadt sein wird,
wie wir Mobilität und Wirtschaft denken wollen.“
Da sei es nur konsequent, so Radicke weiter, auch diejenigen zu Wort kommen zu lassen,
die heute von Schulschließungen unter Corona und von Investitionsstau an Schulgebäuden
betroffen sind. Nämlich die Schüler.